Weihnachtsplätzchen für bessere Noten

0

Schulplätzchen 2Wir alle kennen das Problem, wenn man Angst vor dem Test hat. Man hat für die Arbeit nicht gelernt und merkt das erst am Tag davor.

Aber wir haben die Lösung: Energieplätzchen!

Sie tun, was sie nur können. Bei einer von unseren Redakteurinnen hat es sogar schon geklappt und eine 1 eingebracht.

Schulplätzchen 1Die Plätzchen helfen euch zur Leistungssteigerung, Erhöhung der Kreativität und Konzentration. Außerdem bekommt ihr durch die Leckerei gute Laune und beseitigt Trübsinn und Traurigkeit.

 

Rezept: Alle Zutaten vermengen und zu einem geschmeidigen  Teig  verarbeiten, ca. 1 ½  Stunden  in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig ausrollen und mit schönen Formen Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech legen und 15-20 Minuten bei 180°C im Ofen backen. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr sie noch hübsch verzieren.

Zutaten: 400g Dinkelmehl, 250g weiche Butter, 150g brauner Zucker, 2 Eier, 200g süße gehackte Mandeln, 1 TL Zimtpulver, ½ TL Muskatpulver, ½ TL Nelkenpulver, 1 Messerspitze  Salz, evtl. etwas Wasser

 

Celina Wendlandt und Eliza Meixner
Share.

About Author

Comments are closed.