Handballerinnen fahren zum Landesfinale

0

Erstmalig spielten die Schülerinnen des LMGs ein Regionalfinale im Handball der WK II weiblich in der neuen Stadthalle Falkensee. Gegen die angereisten Mannschaften aus Pritzwalk (23:3) und Hennigsdorf (22:9) überzeugten die Spielerinnen aus den Jahrgängen 7-11 sehr eindeutig. Etwas spannender wurde es im letzten Spiel gegen Oranienburg mit einem 11:9 Sieg.
Besonders hervorzuheben ist, dass alle Schülerinnen nie außerhalb der Schule derartig zusammen trainieren und dennoch mit sehenswerten Spielzügen sowie besonderen Teamgeist brillierten. Vivien Maaß (10e) wurde zur besten Spielerin des Turniers gewählt. Sie wurde aktiv unterstützt von Lotte Oppermann (9L) im Tor, Elin Süssenbach (7L), Lisa Neunes (8c), Julia Manderscheid (9L), Franziska Schwab (10b), Lucy Dunst (10a), Sarah Bayer (11), Antonia Imme (11), Sophie Weidner (11) und professionell im Kampfgericht durch Ronja Kusch und Carina Keibel.
Am 01.03.2017 gilt es nun beim Landesfinale in Elsterwerda an diese Leistung anzuknüpfen.

Katarina Hintze

Share.

About Author

Comments are closed.