Tolle Erfolge im Landeswettbewerb Jugend debattiert 2017

0

Am Freitag, den 31. März fand der diesjährige Landeswettbewerb Jugend debattiert im Potsdamer Landtag statt. Alle drei Teilnehmer unserer Schule absolvierten hervorragende Qualifikationsrunden und konnten so ins Landesfinale einziehen. Charlotte Dittmer (9l) debattierte in einem reinen Mädchenfinale der Altersstufe 1 die Frage „Sollen im Land Brandenburg Leistungsstipendien für Schüler eingeführt werden?“. Sie erreichte den ersten Platz. In der Altersstufe 2 lieferten sich Ricarda Budke und Carl Schoeneich (beide Jg. 12) eine spannende Finaldebatte zum Thema: „Soll auf die Kreisgebietsreform im Land Brandenburg verzichtet werden“ Carl belegte einen hervorragenden vierten und Ricarda den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle drei.

Charlotte und Ricarda werden das Land Brandenburg und natürlich auch das LMG am 16. Juni beim Bundeswettbewerb in Berlin vertreten.

Viel Erfolg für die nächsten Debatten in der Bundesqualifikation …

Share.

About Author

Comments are closed.