Physik

Physik

Physik wird ab der 6. Klasse bis zur 10. Klasse unterrichtet und gehört damit zu den Pflichtfächern. Physik ist etwas für Theoretiker, die logische Zusammenhänge schnell erkennen und erklären können.

Der Physiklehrplan umfasst viele wichtige und auch interessante Themen:

  • Akkustik
  • Elektrizitätslehre
  • Optik
  • Kernphysik
  • Wärmelehre

Oft heißt es, dass der Physikunterricht sehr trocken und langweilig ist. Das muss aber nicht so sein, da – gerade im Großraum Berlin – viele freie Institutionen Schülerlaboratorien haben. Dort können die Schüler mit Gerätschaften experimentieren, die sich eine Schule nicht leisten kann. Man kann auch zum Beispiel die E-Lehre mit einem Besuch vom Kraftwerk Reuter-West verbinden. Dort kann man einem Interessanten Vortrag über Energie von Vattenfall anhören und auch eine Führung über das Gelände machen.