Schülerfirma

Die Entstehung der Schülerfirma

Im Schuljahr 2001/2002 gründeten 4 Schüler die Schülerfirma des Lise-Meitner-Gymnasiums Falkensee als SAG (Schüleraktiengesellschaft). Diese Initiative wurde vom Brandenburger Bildungsministerium gestartet mit dem Ziel, Aktivitäten über eine speziell dafür gegründete Firma von Schülern für Schüler zu organisieren. Dabei ging es nicht nur um inhaltliche Belange, sondern auch um finanzielle Planung, Rechenschaftslegung und Management im eigentlichen Sinne. Die Schüler erhielten einen Raum in der Schule, den sie als Firmenraum einrichteten und in zunehmendem Maße aus den erwirtschafteten Mitteln der Firmengeschäfte multimedial ausstatteten.

Die Gremien der Schülerfirma

Die Schülerfirma besteht aus 8 Gremien. Dazu gehört die Cafeteria, der Schulfunk, die Technik, das Tonstudio, Lise-TV, die Schülerzeitung „LMG Feder“, die englische Schülerzeitung „The Voice of LMG“ und das Event-Management.